UAS Anwenderschulung

Unsere zweitägige Schulung »Fernerkundung mit unbemannten Fluggeräten« richtet sich an gewerbliche Anwender und vermittelt aufbauend auf den gesetzlichen Drohnenführerschein die Grundlagen des kommerziellen UAS-Einsatzes in Theorie und Praxis.


Sie ist auch geeignet, um sich einen Überblick über die gewerbliche UAS-Nutzung zu verschaffen und zu testen, wie sich der Einsatz von UAS in Ihre betrieblichen Anforderungen und Abläufe einfügt. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Einsätze anhand unserer Flugsoftware eigenständig zu planen, durchzuführen und auszuwerten.

Eine Abstimmung unserer Schulungsinhalte auf Ihre betrieblichen Besonderheiten und Ihr Einsatzfeld ist möglich, bitte sprechen Sie uns rechtzeitig an.


Schulungsinhalte

Der erste Schulungstag widmet sich der Vorbereitung, Planung und Durchführung von Befliegungen.

1. Einführung und rechtlicher Rahmen

2. Aufbau der Technik

Flugplattform und Bodenstation

Vorbereitung der Kameras

Sicherstellung der Stromversorgung

Kontrolle/Befliegungs-Checkliste

3. Planung der Flugroute

Bewertung von Witterungs- und Windverhältnissen

Flächenbegrenzungen

Festlegung der Flughöhe und Kameraparamenter

Start- und Landepunkte

4. Flugdurchführung und -überwachung

Datenübertragung zum Fluggerät

Bedienung der Fernsteuerung

Verfügbare Flugmodi

Unterbrechung und Fortsetzung von

Flugaufträgen

5. Sicherung der Flugdaten und -bilder

Am zweiten Schulungstag werden die Luftbilder und Flugdaten im Hinblick auf verschiedene Anwendungsbereiche ausgewertet.

6. Strukturierung der Flugergebnisse

Flugprotokoll

Aufgenomme Einzelbilder

7. Flugrückverfolgung und Auswertung

der Flugspuren

Möglichkeiten der Bilddarstellung

Automatische und manuelle Flugpunktauswahl

8. Automatisierte Mosaikbilderstellung

9. Georeferenzierung des Gesamtbilds

10. Erstellung dreidimensionaler Modelle

11. Für agrarwirtschaftliche Anwender

Automatische Berechnung von Vegetationsindex und Biomassebewertung

Erstellung von Applikationskarten

Spezifische Teilnehmerfragen können jederzeit während der Veranstaltung beantwortet werden.



Teilnahmegebühr

100,- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr enthalten: Schulungsunterlagen, USB-Stick mit allen Unterlagen und Daten, Pausenversorgung


Durchführungsort

Räumlichkeiten der CiS GmbH, ITC Bentwisch

 

Eine Inhouse-Schulung bei Ihnen ist ebenfalls möglich, hierfür fallen zusätzlich die Reisekosten unseres Referenten an. 


Anmeldung/Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.